29. Dezember 2019 in Newsletter

Unser Game bei #30u30 und was das interaktive Medium noch so kann – TIzumMO#2


TIzumMO

Wieso wir für den #30u30-Pitch ein Spiel programmiert haben

Diese Mail im Browser betrachten

Hi Timo, wer hätte gedacht, dass dieser Newsletter die erste Ausgabe überlebt? Ich schon! Du nicht? Dann schuldest du mir 10 Euro. Das war der Wetteinsatz, dem du mit dem Erhalt des ersten Newsletters zugestimmt hattest. Ich sitze gerade im Zug aus Berlin, wo gestern Nacht die PR Report-Awards vergeben wurden. Meine Stimme ist weg, da kommt mir Schreiben ganz gelegen.

So schreibe ich in meinem Blog über den gestrigen Abend und wieso ich unbedingt wieder mal ein Spiel machen wollte. Einfach oben aufs Bild oder die Überschrift klicken. Dank geht an die ganze #30u30-Initiative und die gesamte Crew. Unabhängige Studien haben ergeben, dass wir der sympathischste und hübscheste aller Jahrgänge sind.

 

Drei Spiele mit wundervollem interaktiven Storytelling

Man muss seine Leser*innen ja immer überraschen. Und weil ich auch auf dem PR Report-Award öfter mit Games in Verbindung gebracht wurde, gibt es hier keine Daten- oder Eventtipps, sondern einen weiteren Blogartikel von mir. Nach den ganzen Reisen habe ich aktuell sowieso keine Lust auf weitere Events. Und wenn ihr ehrlich seid, ging es euch dabei nicht um Gratisessen, sondern nur darum, dort mit mir abzukumpeln.

Ich wurde die letzten Tage mal gefragt, ob ich Spiele empfehlen könnte, die sich durch besonderes interaktives Geschichtenerzählen auszeichnen. Drei davon hab ich in einen Artikel gepackt. Mich würde aber interessieren, ob du noch Tipps hast, was ich ausprobieren könnte. Schreib mir auf Twitter :)

 

 
Um dein Abonnement anzupassen, klicke hier.
 
Icons von Font Awesome.


Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei